Mein Leben ist ein Blasebalg
 

 - Startseite
 - Über...
 - Gästebuch
 - Archiv
 - Abonnieren


 - Alliterationen
 - Specials

 - Über dieses Projekt


 - Besucher online


Einkochgläser

Ich bin fertig mir renovieren... schon einige Tage, aber ich hab jetzt nur gelernt. Boah, ich hasse es, wirklich. Manchmal denke ich, ob ich nicht vielleicht doch lieber ne Ausbildung hätte machen sollen.
Wenn ich mir schon allein den Stundenplan vom nächsten Semester angucke... oder wie viel ich für diese eine blöde Prüfung noch lernen muss. <.<
Aber wenigstens hab ich meine Ruhe, weil Tris mit Sakura wirklich noch mal weggefahren ist, da bin ich gar nicht böse. ^^°
Über Ostern will Seto wahrscheinlich auch hier pennen. Ich freu mich... endlich mal wieder nur wir zwei.
Ich meine, es ist ja auch schön bei ihm, aber trotzdem... Das Haus ist ja auch groß, aber irgendwie... Zur Zeit nervt mich Mokuba. *argh* Ich hab ja echt nichts gegen ihn, aber manchmal würd ich ihm am liebsten eine reinhauen!
Also, ehrlich: Wenn ich in der Pubertät auch so furchtbar war, dann versteh ich, warum meine Mum mich nicht mochte. *drop* <.<°
Ich kann jetzt auch gar nicht genau sagen, wieso er mich manchmal so ankotzt, dass ist manchmal nur seine Tonart oder so wie er guckt. Boah, ne wirklich, ich frag mich, wie Seto das aushält...
Ich muss mal meine Schwester fragen, ob ich früher mit 14/15 auch so schlimm war.

Die sollte ich vor Ostern auch nochmal anrufen... Meine Mum und meinen Dad auch... Auch eigentlich etwas, worauf ich keine Lust hab, aber ich schieb das schon so lange vor mir her, das müsste ich eigentlich wirklich mal machen.
Seit dem Studium haben meine Freunde und so ziemlich gelitten, glaube ich. Ich denke, wenn Tris und ich nicht ne WG hätten, würden wir uns nicht mehr oft treffen...
Ich seh’s ja an Duke und Yugi... Auch wenn ich bei Yugi manchmal das Gefühl hab, er ist ganz froh, dass wir uns nicht mehr so oft sehen.
Ich weiß nicht genau, aber... ich glaube... er kommt damit immer noch nicht so ganz klar, das Seto und ich zusammen sind. Oder vielleicht hat er auch nicht damit gerechnet, dass es so lange hält. Óo
Hätte ich ja auch nicht! *rofl*
Oh man, trotzdem... ich muss morgen oder übermorgen, wenn ich mal nicht so müde bin, was erzählen. ^^° Das war auch so ne Situation, da glaub ich, hab ich irgendwie... Ich weiß nicht... ich sag’s mal mit Teas Worten: „Joey, manchmal bist du ein emotionales Trampeltier!“
Also, das war nicht mit Yugi, sondern mit Seto... Oh Gott, das ist aber auch schon länger her... das war noch im Januar. Óo

...ich hab wirklich lange nicht geschrieben...

Aso... der Titel hat nichts zu sagen, das Wort kam mir nur irgendwie in den Sinn. ^^°
18.3.08 23:23
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Akane (20.3.08 18:05)
Hi Joey ^^.
Netter Titel ;-).
Oh du armer, Teenager können manchmal wirklich schlimm sein!
Manche Menschen sind selbst mit 25 noch so *drop*.
Bin gespannt auf die Story mit dem emotionalen Trampeltier ^^.
Viel Spaß mit Seto an Ostern ;-), wusste gar nicht, dass man das in Japan feiert ^^'.
GLG Akane-chan


naru-chan / Website (1.4.08 21:09)
hey =)

schön dass du wieder so drin bist im alltagstrott. ich hoffe dein ostern war schön.. '=)

äh.. hieß tristans herzdame nicht sadako und nicht sakura? .. ^^' XD

mfg naru-chan

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de