Mein Leben ist ein Blasebalg
 

 - Startseite
 - Über...
 - Gästebuch
 - Archiv
 - Abonnieren


 - Alliterationen
 - Specials

 - Über dieses Projekt


 - Besucher online


Fleischkapitulation

So… Die letzten drei Tage habe ich renoviert und gearbeitet, aber die Wand is immer noch nicht fertig… Leider, weil ich jetzt wieder lernen muss und wenn ich den halben Tag rumhantieren würde, bekäme ich vermutlich nichts mehr in den Kopf… Das blöde ist nur, dass ich nicht genau weiß, wann ich die Prüfung schreibe. <.<
Tristan hat’s gut, der hat am Anfang des Semesters keine Prüfung mehr, der hat jetzt noch bis Anfang April frei. Deswegen überlegt er sich, ob er mit Sadako (ja, sie sind noch zusammen) vielleicht ne Woche mal wegfährt…
Wäre auch nicht schlecht, dann hätte ich hier mal meine Ruhe und Seto könnte mich besuchen. Also, er kann mich sonst natürlich auch besuchen, aber wir sind halt „vorsichtig“… Ich mein, ich weiß ja nicht, was man außerhalb des Zimmers hört. ^^° Und ich will nicht immer nur zu Seto…

Aber egal… heute muss ich noch nicht lernen, Seto hat eh grad viel Streß und ich wollte ja von Mokuba erzählen…
Also dann:
Es war kurz vor Weihnachten, da waren wir beide, Mokuba und ich, einkaufen. Weihnachtseinkauf halt und weil Seto nicht mitkonnte, hab ich mich halt bereit erklärt, Mokuba zu begleiten.
ICH dachte ja immer, Serenity oder Tea sind schlimm und benehmen sich wie panische Wachteln, wenn sie nen Shopping-Center betreten, aber Mokuba kann da echt mithalten… Ich hatte nach so ner Stunde echt den Eindruck, Seto hatte absichtlich keine Zeit. *drop* ^^°
Ich weiß ja nicht, für wen Mokuba da alles Geschenke brauchte, aber es kam mir vor als wollte er nen Weisenhaus beschenken. <.<
Nach fast 3 Stunden konnte ich nicht mehr und hab ihn dazu überreden können, mal ne Pause zu machen, um was zu essen.
In dem Center gab es aber nur ne Eisdiele, ne Pizzaria, von der ich wusste, dass sie scheiße ist und Burger King…
Nya, und weil Mokuba erst meinte, er hat keinen Hunger, sind wir halt zu Burger King, wenn er sowieso nichts essen wollte.
Er wollte nur nen Kakao, aber ich hab mir doch „etwas“ mehr bestellt… ^^°
Tja, und dann… dann irgendwann, nachdem ich den ersten Burger gegessen hab und Mokuba mir schon einige Pommes stibitzt hatte, wollte er doch tatsächlich mal beißen.
Ich glaube, er hat in dem Moment gar nicht mehr wirklich daran gedacht, dass er sich ja eigentlich vegetarisch ernähren will und ich hab’s halt so hingenommen… Tja… Erst nach dem Bissen hat er sich an die Stirn geschlagen. *g*
Danach hat er sich selber noch nen Burger geholt und hat endgültig kapituliert…
Ich fand’s toll, weil ich dann zu Weihnachten nicht für ihn extra irgendwas Vegetarisches kochen musste. *lol* Ich mein, ich koch ja gerne, aber dieses Tofu und Soja Zeug, irgendwie komm ich damit nicht ganz klar. Egal was ich mache, ich finde jedes Mal, es schmeckt total lasch und langweilig. <.< Selbst wenn ich den Tofu-Brocken in ne Chili-Paprika-Marinade einlege und das länger als einen Tag, schmeckt es wie… na ja… wie langweiliges Gummi. <.<
Ich hasse es, mit Tofu zu kochen.
Deswegen gab es Weihnachten Känguru! Richtig schönes, exotisches Känguru! *haha* Mit Sahne-Preiselbeersoße, Kartoffelklößen und Brokkoli.
Und Mokuba hat es auch gegessen… Ich hab ihm aber erst nachher gesagt was es war. *g* Ich wollte ja nicht, dass er gleich wieder Vegetarier wird. ^^°

Ich will an dieser Stelle nur mal eine Sache klarstellen: Ich hab nichts gegen Vegetarier… Ich mag es nur nicht, für sie zu kochen… ^^°
11.3.08 22:29
 


Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


kisa-yanto (11.3.08 22:54)
Kängeru? WAS? Du hast Skipper getötet? *poke*
Okay, nee, Scherz ... ich liebe Kängeru, also zum Essen. Ansonsten sind die natürlich auch echt niedlich...aber richtig gut finde ich die erst auf meinem Teller. *höhö*
Und Preiselbeeren....und Brokoli...hmm...

3 Stunden shoppen? Hm...das ist doch nichts. Geh mal mit mir shoppen - dann weißt du, was Schmerzen sind (nämlich wenn du dir am nächsten Morgen wieder Schuhe anziehen willst *G*)

Na, jedenfalls freu ich mich, dass Weihnachten schön war und du nicht extra kochen brauchtest. Mokuba hätte auch echt was verpasst....

lg kisa

Ps: Gibt es eigentlich ein Kängeru namens Skipper, oder verwechsel ich da was?


Akane (12.3.08 00:12)
Hallo Joey!!!

Also Mokubas Läuterung funktionierte ja prima XDDD.
Sein Gesicht als er gemerkt hat was er da isst, also den Burger, hätt ich zu gern gesehen.

Hach ja die lieben Vegetarier ^^.
Kenn die Diskussion auch von ner Freundin.

Aber wozu gibts die liebe "Vegetarier essen meinem Essen das Essen weg"-Studivz-Gruppe *grins*.
Aber Känguruh??? Wie kamst du denn da drauf?

Also 3 Stunden shoppen zähren auch an meinen Nerven, auch wenn ich weiblich bin, aber wenn sich deine Freundinnen eine Stunde lang nicht zwischen zwei Röcken entscheiden können kann man schon mal eine Antipatie dazu entwickeln ^^.
Viel Erfolg beim Lernen!!!

LG Akane-chan


Fusel (12.3.08 18:42)
Ich hatte noch nie Känguru...das werde ich aber heute beim Abendessen gleich mal vorschlagen^^ Seto war sicher auch froh darüber, das Mokuba jetzt nicht mehr Vegetarier ist :D

3 Stunden Shoppen... Das hätte ich dem gar nicht zugetraut ^___^

mlg Fuselchen


Marie Soledad (14.3.08 18:13)
lol, hat mokie dann gekotzt?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de